Nach oben

Sie befinden sich hier:

Eingangsmodule

Die Eingangsmodule arbeiten ereignisgesteuert, d.h. Befehle werden durch die Schaltflanken ausgelöst. Als Eingabeglieder sind Schalter und Taster mit potentialfreien Kontakten und IHC-Sensoren möglich.

Die IHC Eingangsmodule 24 (UP) ermöglichen eine kostensparende Kleinspannungsinstallation. Wir empfehlen Leiter mit Ø 0,8 mm.

Das IHC-Eingangsmodul 230/1 verarbeitet 230 VAC Schaltvorgänge. 2 Eingangsmodule 230/1 können miteinander verbunden und dann an einen Anschluss der Steuereinheit geklemmt werden.

Nach oben